Startseite
  Über...
  Archiv
  Das halte ich von ...
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/der-rosa-affe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gott?!

ja, es ist wohl malwieder zeit für einen eintrag.

in den letzten tagen ist eigentlich herzlich wenig passiert. leider gottes ist hier tatsächlich nichts los. naja gut. am 31.01 ist meine freundin nach Canada abgedüst , für ein halbes jahr, aber ansonsten gibt es hier aus dem kleinen dorf in norddeutschland nichts neues.

also plaudern wir mal was aus dem nähkästchen. thema GOTT. das ist doch mal ein interessantes thema, findet ihr nicht? mal ehrlich, as ist wohl das anstrittendste thema, dass es gibt.  wenn man sich zum beispiel mal as lied " over the rainbow" genauer anschaut und auf den text achtet, glaubt der Komponist, oder eben der Texter, dass Gott von oben das schlechte auf dieser welt nicht sieht. in dem lied heißt es, gott würde die welt von oben nur als schön sehen und das schlechte bliebe seinen augen verborgen. aber mal ehrlich, wer glaubt das denn bitte? ich mit sicherheit nicht! ich glaube schon, dass Gott alles sieht.das gute und das schlechte, aber ich glaube nicht, dass er etwas daran ändern kann. niemand kann gott die schuld für etwas geben, denn glaubt ihr wirklich er könne sich einmischen? in das tun der menschen? --- dieser meinung bin ich ganz entschieden nicht. Gott zeigt jedem Menschen den weg, das kann jeder bemerken wenn man einmal in sich hineinhört, as weiß man sehr genau was falsch ist und was richtig. aber was kann gott dafür, wenn einige seinen rat nicht befolgen? wenn sie einfach sagen, es gäbe keinen Gott? indem ein mensch soetwas sagt, verunsichert er andere. aher kommt auch bei manchen das gefühl sich für seinen glauben schmen zu müssen. der glaube an gott wird als schwachsinn betitelt und manche machen den menschen blau, dass gott niemandem hilft; dass er niemandem einen weg zeigt. aber as nur, weil sie seinen rat nicht hören wollten??? so wenden sich immer mehr von gott ab und behaupten, er hätte ihnen nie geholfen, sie hätten nie von seiner anwesendheit bemerkt.

aber glaubt ihr denn wirklich, dass gott nie da ist? glaubt er sieht und hört euch nicht? natürlich sieht und hört er euch! und ihr könnt nicht mit einem reinen gewissen leugnen er habe euch nie den richtigen weg gezeigt, denn das hat er getan; nur müsst ihr ihm zuhören!

 

euer rosa affe

ps: ich würde mich über eure meinung freuen.

12.2.07 16:50





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung